Aktuelle Berichte über die Segelreise der SY Santa Maria

Reise-Blog

Segelreisen zum Mitsegeln

Tag 2 bis 5 mit 7 Bft und Böen bis 40 Knoten (Di, 28 Mai 2019)
Tag 2 bis 5 mit 7 Bft und Böen bis 40 Knoten Wir sind auf der Zielgeraden…, noch 90 Meilen vor der Brust bevor wir heute Nacht auf der Azoreninsel Santa Maria eintreffen werden. Tag zwei bis fünf war mit Windstärken um die 7 Bft. und Böen von über 40 Knoten recht sportlich und bescherte uns eine flotte und doch auch nasse Fahrt auf der Ideallinie mit … Tag 2 bis 5 mit 7 Bft und Böen bis 40 Knoten weiterlesen →
>> mehr lesen

durch die Straße von Gibraltar (Thu, 23 May 2019)
durch die Straße von Gibraltar Gestern Vormittag sind wir vom afrikanischen Kontinent in Ceuta aufgebrochen um mit der Santa Maria die Inselwelt der Azoren zu erreichen. Es war eine flotte Fahrt durch die Straße von Gibraltar. Achterlicher Wind und der dicht unter Land setzende Weststrom brachten uns schnell in die Bucht von Cadiz. Herrlicher Sonnenschein und die tolle Aussicht auf … durch die Straße von Gibraltar weiterlesen →
>> mehr lesen

abgelegt in Afrika – next Stop Azoren (Wed, 22 May 2019)
abgelegt in Afrika – next Stop Azoren wir sind unterwegs – eine halbe Atlantiküberquerung – von Afrika zu den Azoren https://www.azorensegeln.de/  
>> mehr lesen

Gibraltar vorm Bug…🐒🇬🇮 (Fri, 10 May 2019)
Gibraltar vorm Bug…🐒🇬🇮 Nach 24 Tagen, 735 sm, zwei Kontinenten und vier Ländern haben wir Gibraltar erreicht und ein genialer Törn mit einer richtig tollen Crew geht langsam zu Ende… Aktuelle Position:
>> mehr lesen

Santa Maria in Afrika… (Sun, 05 May 2019)
Santa Maria in Afrika… Nach einer ziemlich schnellen Überfahrt von Madeira nach Rabat in Marokko haben wir nach 70 Stunden den afrikanischen Kontinent erreicht. Nördliche Winde um die 30 Knoten verhalfen uns zu Geschwindigkeiten um die 8 Knoten über Grund. Die gute Stimmung an Bord sowie erstklassige Steuerleistung der Mitsegler, auch in dunkler wellenreicher Nacht, machten die Reise zu … Santa Maria in Afrika… weiterlesen →
>> mehr lesen

Was kann es schöneres geben… (Fri, 26 Apr 2019)
Was kann es schöneres geben… Nach 55 Stunden und 360 sm erreichen wir Quinta do Lorde auf Madeira. Unsere Wettertaktik ging auf…, ein tolles Erlebnis die Leinen nach einer erlebnissreichen Überfahrt auf dieser wunderschönen Insel festzumachen! Santa Cruz de Tenerife verließen wir bei NW Winden mit Kurs NE um mit einem ausgedehnten Halbkreis unser Ziel bei folgenden Winden aus West … Was kann es schöneres geben… weiterlesen →
>> mehr lesen