Segelreise, Dublin - falmouth

 

Die unbeschreibliche Vielfalt und Schönheit der irischen Ostküste sowie der englischen West- und Südküste im Seegebiet der Irischen und Keltischen See, kombiniert mit einer exzellent ausgerüsteten Yacht, versprechen uns ein seglerisches Highlight in atemberaubender Kulisse. 

 

Abhängig von dem uns erwartenden Wettergeschehen, verlassen wir Dublin, die pulsierende Hauptstadt von Irland, mit Kurs auf Anglesey, einer Insel vor der Westküste der britischen Grafschaft Wales in der Irischen See liegend, oder wir folgen der Irischen Westküste in Richtung Süden. Spätestens auf Höhe der irischen Hafenstadt Rosslare queren wir den Sankt–Georgs–Kanal mit Ziel Cardigan Bay/Pembrokeshire. Mit etwas Glück bekommen wir auf unserem Weg Besuch von Delphinen, von denen es, letzten Zählungen zufolge, hier etwa 150 geben soll. Die Küsten hier sind sehr steil und sehr zerrissen, mit vielen Buchten, von denen mehrere vorzügliche Häfen bilden. 

 

Wenn das Wetter es zulässt, können wir Lundy, eine Insel am Eingang zum Bristolkanal, besuchen. Hier erleben wir eine Wildnis aus Granit. Die einzigartige Flora und Fauna hat dem Naturreservat den Spitznamen „Englands Galapagos“ eingebracht. Neben dem höchsten Leuchtturm lockt diese Insel noch mit dem wahrscheinlich abgeschiedensten Pub Großbritanniens. 

 

Als nächstes erwartet uns das typische und märchenhafte Cornwall mit seinen kleinen Häfen und imposanter Küstenlinie. Nach der Umrundung von Lands End sowie Lizard Point, dem südlichsten Punkt Englands, segeln wir entlang der kurzweiligen südenglischen Küste in Tagesetappen Richtung Falmouth, dem Endpunkt unserer Reise. 

 

Wir segeln mit der Santa Maria, einer Dynamique Express 50. Die Santa Maria ist ein besonderes Schiff, keine seelenlose Großserienyacht. Sie hat klassische Linien und ist uneingeschränkt für den Hochseeeinsatz konstruiert. Souverän nimmt sie auch hohe Wellen und begeistert durch ein exzellentes Seeverhalten. Komfort und Dynamik wurden kompromisslos miteinander kombiniert, so dass ein gemütliches Miteinander an Bord und ein intensives Segelerlebnis auf uns wartet. 

 

Welcome on board, Willkommen an Bord, Grüezi mitenand ond willkomme a Bord !

 

Andreas Kreutzer

 

Törndaten

Törn 1710
15.07.2017 17:00 bis 21.07.2017 10:00

 

Kategorie:
7 Tage Hochseetörn, Küstensegeln, ca. 350 sm

 

Abfahrtsort / Zielhafen

ab Dublin (Irland) - an Falmouth (Südengland)

 

Seegebiet:

 Keltische See

 

Törnbeitrag

750,- Euro, (plus Bordkasse ca. 140 €)

 


An und Abreise

Treffpunkt

Dublin,  Irland

 

Airport Anreise

  Dublin (DUB)

 

Airport Abreise

  Bristol (BRS), Newquay (NQY), Exeter (EXT), London (LHR)

 

günstige (Gabel-)Flüge findest Du mit fly.de