Ostseetörn - Ostern 2017

Unser Törn startet in Travemünde auf der Lübecker Bucht. Der Törnverlauf führt uns unter Berücksichtigung der Wetterlage entlang der faszinierenden Küste der Ostsee. Wunderschöne Orte wie Wismar, Heiligenhafen, Burg auf Fehmarn oder Warnemünde werden unsere Etappenziele sein.

 

Eine Ostsee-Segelreise, die sich auszeichnet durch qualifizierte Schiffsführung auf einer von der Berufsgenossenschaft Verkehr zertifizierten Yacht.

Wir werden den Wind und die nautischen Gegebenheiten optimal nutzen, um das Seegebiet mit seiner kurzweiligen Küstenlinie, stilvollen Häfen und attraktiven Städten zu entdecken.

 

Zum Abschluss eines Segeltages laufen wir einen Hafen an oder werden (auf Wunsch) auch mal weitersegeln, um mit aufmerksamer Seemannschaft das vorbildlich betonnte und befeuerte Fahrwasser unter dem Einfluss der Nacht zu erleben.

 

Um diese Jahreszeit sind die Häfen noch sehr leer und die wieder erwachende Natur und die länger werdenden Tage im Frühling verleihen diesem Törn einen ganz besonderen Reiz.

 
Die Bereitschaft, sich mit der Natur, dem Meer und den Eigenarten des Segelsports, in den vom Frühling geprägten Wetterlagen, mit Respekt und Freude auseinanderzusetzen, sollte vorhanden sein. Die Tagesziele werden mit der Crew besprochen und ausgewählt und dann gemeinsam als Team realisiert.

 

Die Yacht: Eine top ausgerüstete 50 Fuss Yacht die auch bei schlechten Wetter durch den grossen Deckssalon eine sehr gute Rundumsicht und Wetterschutz bietet. Ideal für diese Jahreszeit. Der Komfort ist aussergewöhnlich. Mit ihren 15m Länge und 5 Kabinen, vier davon mit Doppelstockkojen bietet sie viel Platz für alle an Bord.

Ein intensives Segelerlebnis ist garantiert!


Welcome on board, Willkommen an Bord, Grüezi mitenand ond willkomme a Bord !
Andreas Kreutzer

TÖRNDATEN

Törn 1701

14.04.2017 10:00 bis17.04.2017 16:00

 

Abfahrtsort u. Zielhafen

Lübeck-Travemünde

 

Törnbeitrag

430,- Euro, (plus Bordkasse ca. 80 €)

 

TREFFPUNKT

Adresse

Marina Baltica

Bahnhof

Lübeck-Travemünde Skandinavienkai